Hydrophobe Daune

  

 

Seit ewig war der grösste und einzige Nachteil von Daunenbekleidung und -ausrüstung, dass diese sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit war. Feuchte Daune verliert völlig ihre Isolationseigenschaften. So sind wir manchmal bei Bedingungen gezwungen, die ein erhöhtes Durchnässrisiko für unsere Ausrüstung darstellen, die Daune mit schwereren und weniger warmen synthetischen Vliesstoffen zu ersetzen. Ein angemessener Feuchtigkeitsschutz der Daune kann selbstverständlich durch das Verwenden geeigneter Materialien, z.B. Pertex Endurance, erzielt werden. Jedoch wird das Problem hiermit nicht gänzlich gelösst, besonders, wenn die Ausrüstung mehrere Tage hintereinander, ohne die Möglichkeit eines einfachen Trocknens, genutzt wird. 

Hydrophobe Daune nutzt die neuesten Technologien, um das o.g. Problem zu lösen. Sie besteht aus vollwertiger polnischer Gänsedaune, derselben, welche wir bisher benutzten. Bei einer entsprechenden Bearbeitung, verfügt sie beim Kontakt mit Feuchtigkeit über deutlich höhere Kenngrössen, als es bei traditioneller Daune der Fall ist:

1. Sie nimmt deutlich weniger Wasser auf.

2. Sie behält die höhere Bauschkraft bei, sogar beim längeren Kontakt mit Feuchtigkeit.

3. Sie trocknet schneller.

4. Nach dem Reinigen verliert sie nicht ihre Eigenschaften.

Bei Daunenprodukten ist das Anwenden von hydrophober Daune eine wirkliche Revolution, welche in Verbindung mit Stoffen des Types Pertex Endurance eine ausgezeichnete Verlängerung der Lebensdauer von Bekleidung und Schlafsäcken -auch bei Bedingungen mit hoher Feuchtigkeit-zulässt.

 

 

 

 

 

Finde uns auf

Zahlungsarten

 

Überweisung

    

 

Design und Ausführung Kompan.pl

stat4u
x

Login - DE

Warenkorb

Warenkorb ist leer